Newsletter
Medienprojektzentren Offener Kanal
Archiv aller Online-Ausgaben
Newsletter
Medienprojektzentren Offener Kanal
Ausgabe 5/2017 – 19. Dezember 2017

Newsletter Ausgabe 5/2017 vom 19. Dezember 2017    Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda: Die unruhigste Zeit des Jahres

Die unruhigste Zeit des Jahres

Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda: Die unruhigste Zeit des Jahres

MOK Fulda.

Keine Spur von weihnachtlicher Besinnlichkeit im MOK Fulda, kurz vor Jahresende läuft alles auf Hochtouren. Die Projekte der Sozialpädagogen im Praxissemester, die noch bis zum Februar stattfinden, sind in der Hochphase: in der Jugendkulturfabrik wird ein Videofilm produziert, in zwei Schulen und einer Kita finden wöchentliche Hörclubs statt, eine Reportagereihe zu Kinder- und Jugendeinrichtungen in Fulda ist im Übergang von der Planungs- zur Drehphase, in fünf Kitas und Grundschulen finden bis Januar Trickfilmwochen statt, die Finanzierung für eine (medienpädagogische) Spiele-App ist fast gesichert, 30 Schülerinnen einer Fachschule für Erzieherinnen haben nächste Woche die Premiere ihrer hier im Haus produzierten Schattentheaterfilme und schwitzen an den Schnittplätzen über der Postproduktion, drei Gruppen geflüchteter Jugendlicher produzieren zurzeit eine Reportage, eine Fotopräsentation und eine Studioaufzeichnung, für den Januar laufen die Planungen für ein Comicprojekt mit behinderten Menschen, in einer Inobhutnahme-Einrichtung für Jugendliche im Vogelsbergkreis wird mit den Einwohnern ein Imagefilm produziert, die ersten zwei Januarwochen wird das MOK Fulda komplett belegt von einem Trickfilm- und einem Hörspielprojekt mit je 20 Kindern, die Robotik-AG der Von-Galen-Schule in Eichenzell produziert einen Film über ihre Forschung, nächsten Montag findet für unsere Praktikanten ein ganztägiges Seminar ‚Praxisfeld aktive Medienarbeit‘ statt, im Stadtteiltreff Gallasiniring betreuen sie eine Gruppe Stadtteilreporter und wenn mal etwas Zeit zwischendurch ist werden Weihnachtsfilme, GPS-Rallyes und Actionbounds produziert, handwerkliche Fertigkeiten für die Projekte trainiert und kleine Übungsprojekte durchgespielt.

Währenddessen laufen die kleinen Weihnachtsfeiern, z.B. gestern die der ‚Videofreunde‘, einer Gruppe Senioren, die sich regelmäßig im Offenen Kanal trifft und die Vorbereitungen auf das Jubiläum unserer Kochsendung ‚Küchentipps und Kochrezepte‘ (Nachdem Ursula Hoff jetzt 10 Jahre leckere Fuldaer Spezialitäten für die Zuschauer des Bürgerfernsehens gekocht hat, kochen wir am 4. Januar mal für Ursula und ihre Gäste).

Und natürlich steht der Jahresabschluss an. Unsere Statistik ist schließlich unser Erntedankfest, denn erst wenn sie fertig ist wissen wir, ob sich das Jahr nur so fleißig angefühlt hat oder ob sich die Arbeit auch wirklich in harten Zahlen niedergeschlagen hat.

Frohe Weihnachten und einen guten Beschluss aus Fulda!

  Zurück zum Newsletter